DIGITAL Schwangerschaftstest mit Smart Countdown

Präzise Testergebnisse in der Frühschwangerschaft mit dem einzigen Schwangerschaftstest, der die Zeit bis zum Ergebnis anzeigt

Selbst wenn Sie schon einmal einen Schwangerschaftstest durchgeführt haben, so ist dies doch immer wieder ein sehr emotionaler Moment - Sie nehmen vielleicht eine Reihe unterschiedlicher Gefühle wahr, von Nervosität bis zur Vorfreude. Und das kann zu einem ziemlichen Stress führen. Diese wenigen Minuten, in denen Sie auf das Testergebnis warten, können die längsten Ihres Lebens werden. Die Zeit scheint still zu stehen.

Clearblue DIGITAL Schwangerschaftstest mit Smart Countdown ist der einzige Schwangerschaftstest, bei dem Sie von Anfang bis Ende ruhig bleiben können. Mit seiner robusten, 50% breiteren Testspitze, dem integrierten einzigartigen Smart Countdown bis zum Ergebnis und einem klaren digitalen „+ / -„ (Schwanger / Nicht Schwanger) -Resultat können Sie dem Ergebnis ganz gelassen entgegen sehen.

Unique Smart Countdown

Einzigartiger Smart Countdown

Der einzige Schwangerschaftstest für die Heimanwendung, bei dem Sie von Anfang bis Ende gelassen sein können. Denn er zeigt an, dass er korrekt funktioniert und wie viel Zeit bis zur Anzeige des Ergebnisses verbleibt.

 
Over 99% Accurate

Mehr als 99% zuverlässig

ab dem Fälligkeitstag Ihrer Periode.

 
Unmistakably Clear Digital Results

Unmissverständlich eindeutige digitale Ergebnisse

Vergessen Sie irreführende Testergebnisse. Clearblue gibt Ihnen ein digitales schwanger „+“ oder nicht schwanger „-“.

 
Bis zu 5 Tage früher testen

Bis zu 5 Tage früher testen

Sie können den Schwangerschaftstest bis zu 5 Tage vor dem Ausbleiben Ihrer Periode durchführen*

 
Einfach

Einfach

Kann direkt im Urinstrahl angewendet werden. Die 50% breitere Spitze macht die Anwendung einfacher und hygienischer.

 

Wie Sie den Clearblue DIGITAL Schwangerschaftstest mit Smart Countdown anwenden

  • 1. Vor dem Testen

  • 2. Der richtige Testzeitpunkt

  • 3. Den Test durchführen

  • 4. Ihr Ergebnis ablesen

Häufig gestellte Fragen

  • 1. Wie zuverlässig ist der Clearblue Digital Schwangerschaftstest mit Smart Countdown?

    Der Clearblue DIGITAL Schwangerschaftstest mit Smart Countdown hat sich in Labortests zu mehr als 99% zuverlässig gezeigt, wenn er ab dem Fälligkeitstag der Periode verwendet wird. Wenn Sie vor Fälligkeit Ihrer Periode testen, ist die Zuverlässigkeit des Clearblue Schwangerschaftstests niedriger (siehe Frage 2).

  • 2. Wie früh kann ich mit dem Clearblue Digital Schwangerschaftstest mit Smart Countdown testen?

    Das Schwangerschaftshormon erhöht sich in der frühen Schwangerschaft sehr schnell und der Clearblue Digital Schwangerschaftstest mit Smart Countdown kann bis zu 5 Tage vor dem Ausbleiben Ihrer Periode angewendet werden. In Labortests mit Proben aus der Frühschwangerschaft hat der Clearblue Digital Schwangerschaftstest mit Smart Countdown folgende Ergebnisse gezeigt:

    Frühes Testen

    Anzahl der Tage vor Fälligkeit der Periode

    % der Proben schwangerer Frauen,

    die das Ergebnis „Schwanger“ erhielten

    -1

    95 %

    -2

    90 %

    -3

    82 %

    -4

    51 %

    • Wenn Sie unregelmäßige Zyklen haben, legen Sie den längsten Zyklus der letzten Monate zugrunde, bevor Sie einen Test durchführen.

    • Wenn Sie gar nicht wissen, wann Ihre Periode fällig ist, empfehlen wir, den Test frühestens 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr durchzuführen.

    • Wenn Sie vor dem Fälligkeitstag Ihrer Periode testen, empfehlen wir Ihnen, Morgenurin zu verwenden. Ansonsten können Sie den Test zu jeder Tageszeit durchführen. Vermeiden Sie jedoch übertriebene Flüssigkeitsaufnahme vor dem Testen.

  • 3. Wie funktioniert der Clearblue Digital Schwangerschaftstest mit Smart Countdown?

    Wenn Sie schwanger sind, produziert Ihr Körper das Schwangerschaftshormon hCG (humanes Choriongonadotropin). Die Konzentration des hCG in Ihrem Körper steigt im Frühstadium der Schwangerschaft an. Der Clearblue Digital Schwangerschaftstest mit Smart Countdown kann bereits kleine Mengen dieses Hormons in Ihrem Urin aufspüren. (Die Empfindlichkeit des Clearblue Tests liegt bei 25mIU/ml, was zu einer hohen Zuverlässigkeit führt).

     

  • 4. Können Medikamente oder Krankheiten die Ergebnisse des Schwangerschaftstest beeinflussen?

    • Lesen Sie bei allen eingenommenen Medikamenten immer den Beipackzettel, bevor Sie einen Test durchführen.

    • Fruchtbarkeitsmedikamente, die hCG enthalten, können das Ergebnis verfälschen. Diese Medikamente werden normalerweise injiziert, und ein Test, der zu früh nach der Verabreichung dieser Medikamente erfolgt, kann fälschlicherweise eine Schwangerschaft anzeigen.

    • Andere Fruchtbarkeitstherapien (wie z.B. mit Clomiphencitrat), Schmerzmittel und hormonelle Verhütungsmittel (z.B. die Anti-Baby-Pille) sollten das Ergebnis nicht beeinflussen. Wenn Sie allerdings erst kürzlich ein hormonelles Verhütungsmittel abgesetzt haben oder wenn Sie Fruchtbarkeitstherapien wie z.B. mit Clomiphencitrat durchgeführt haben, kann Ihre Periode unregelmäßig sein. In diesem Fall ist es möglich, dass Sie zu früh testen.

    • Wenn Sie kürzlich erst schwanger waren (selbst wenn Sie kein Kind geboren haben), ist es möglich, dass der Test fälschlicherweise eine Schwangerschaft anzeigt.

    • Eileiterschwangerschaften, Zysten an den Eierstöcken, die Wechseljahre und einige sehr seltene Krankheiten können zu irreführenden Ergebnissen führen.

     

    Wenn Sie ein unerwartetes Ergebnis erhalten, sollten Sie dies mit Ihrem behandelnden Arzt besprechen.

  • 5. Ein früherer Test hat ‘Schwanger’ ergeben, aber ein erneuter Test hat ‘Nicht Schwanger’ angezeigt oder meine Periode hat eingesetzt. Was bedeutet das?

    Der Test ist über 99% zuverlässig im Ermitteln einer Schwangerschaft ab dem Fälligkeitstag Ihrer Periode. Dennoch ist es möglich, dass Sie eine Schwangerschaft angezeigt bekommen und später feststellen, dass Sie doch Nicht Schwanger sind (z.B. bekommen Sie später ein „nicht schwanger“-Ergebnis oder Ihre Periode setzt ein). Dies kann an einem natürlichen frühen Schwangerschaftsverlust liegen, der leider nicht selten vorkommt. Ungefähr 1 von 4 Schwangerschaften endet mit diesem frühen Abgang. Wenn Sie ein unerwartetes Ergebnis erhalten, fragen Sie Ihren Arzt um Rat.

  • 6. Der Smart Countdown zählte viel schneller als ich es erwartet habe, was bedeutet das?

    Einige Testergebnisse können in weniger als 1 Minute angezeigt werden. In solchen Fällen erscheinen die Segmente des Smart Countdowns in schnellerer Folge.

  • 7. Mein Test zeigt an, dass ich schwanger bin. Was soll ich tun?

    Wenn Ihr Test eine Schwangerschaft anzeigt, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Er kann Sie bezüglich der nächsten Schritte beraten.

  • 8. Mein Test zeigt an, dass ich nicht schwanger bin. Was soll ich tun?

    Es ist möglich, dass Sie nicht schwanger sind. Es kann aber auch sein, dass die Konzentration des Schwangerschaftshormons noch nicht hoch genug ist, um es nachzuweisen. Oder Sie haben eventuell den Tag der Fälligkeit Ihrer Periode falsch berechnet. Wenn Sie frühzeitig getestet haben, führen Sie erneut einen Test durch, wenn Ihre Periode fällig ist. Wenn Ihre Periode überfällig ist, testen Sie erneut nach 3 Tagen. Wenn der Test dann immer noch „nicht schwanger“ anzeigt und Ihre Periode noch nicht eingesetzt hat, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.